04 Oktober 2015

My first time ....

Cookies

 jetzt schiebe ich das schon seit einiger Zeit - oder eher gesagt Jahren - vor mir her ...

Immer wollte ich mal einfach nur Kekse backen, denn man/frau findet ja so etliche super-lecker klingende Rezepte im Netz. Die Freundinnen, die Verwandtschaft, ein paar Bekannte, Arbeitskolleginen backen ...  und eben nicht nur die obligatorischen Weihnachtsplätzchen, oder eben Weihnachtskekse, sondern halt einfach mal so unterm Jahr-Kekse

Gestern dann hat's mich überfallen und den Suchmaschinen sei Dank, hier mein neues Lieblingsrezept für Coooookies (selbst zusammengestellt):

125 g Butter (sehr weich)
100 g brauer Rohrzucker
90 g weißer Zucker
1 Ei (L) - oder 2 Eier (M)
2 Pk Vanillezucker
2 Msp Salz
200 g Dinkelmehl (natürlich geht auch anderes Mehl)
1/2 TL Pane degli Angeli (oder Backpulver)
1 Pk Schokotropfen (ca. 100 g) 
-----------------
anstelle der Schokotropfen kann man auch kleingehackte Nüsse, weiße Schoki oder Trockenobst verwenden

/-  Bei 180°C  Ober-Unterhitze für 12 - 15 min (rausnehmen sobald der Rand braun wird !

- Die Butter mit dem ganzen Zucker, dem Ei und dem Vanillezucker schaumig schlagen
- Das Mehl mit dem Backpulver und Salz mischen 
- Die Mehlmischung jetzt unter die Butter-Zucker-Ei-Mischung Löffelweise unterrühren
- Am Ende die Schokotropfen einrühren

in meinen gefundenen Rezepten heißt es, das man den Teig jetzt mit Löffeln portionienweise mit viel Abstand auf Backpapier setzen soll, etwas plattdrücken  und dann ab damit in den vorgeheizten Ofen 

 Ich hab den Teig kurzfristig für 20 min in den Kühlschrank gepackt !! Die Backbleche vorgerichtet, das Geschirr gespült und die Küche aufgeräumt. Dann kam der Teig wieder an die Reihe. Raus aus dem Kühlschrank und in dicke Stränge gerollt, um dann Scheibchen abzuschneiden ...  geht schneller und ist meiner Meinung nach sauberer   :-)

Jetzt ab mit den Keksen in den Ofen - und hier muss man wirklich aufpassen, denn jeder Ofen bäckt anders !!  Sobald der Rand anfängt sich braun zu färben müssen/sollten die Cookies aus dem Ofen raus  -  denn sonst werden sie richtig dunkel, und ob man die dann noch kauen kann ..... 

Hier meine "First-Time-Schoko-Cookies"


Aus der Teigmenge hab ich knapp 40 Stück machen können

 - und wenn man nach dem Abkühlen noch ein Stückchen Apfel mit in die Box legt, dann bleiben die auch schöööön fluffig !!
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ich bin für jeden Kommentar offen .....